Zeitbuchungen bequem per Smartphone tätigen

SAP Fiori im HCM, scdsoft Lösungen / 11.06.2019

Das Thema der Zeiterfassung wurde in den letzten Monaten durch das Urteil des EuGH wieder prominenter. Trotz flexibler Arbeitszeitmodelle und weit verbreiteter Vertrauensarbeitszeit gehen einige Unternehmen wieder zur Zeiterfassung ihrer Mitarbeiter zurück. Wo Terminals zur Zeiterfassung bereits vorhanden sind, ist dies ein Leichtes. Was jedoch, wenn bisher keine Terminals existieren? Bei vielen Unternehmen sind Employee-Self-Services auf dem Smartphone bereits seit einiger Zeit fester Bestandteil der HR-IT-Landschaft. Dieses Medium bietet sich folglich auch ideal zur Zeiterfassung an – zumal es auch für Außendienstmitarbeiter oder Mitarbeiter auf Dienstreisen, Montage und im Home Office perfekt genutzt werden kann.

Im SAP-Standard gibt es einen Service zur „Zeitbuchungskorrektur“. Da hier zusätzlich ein Genehmigungs-Workflow steckt, haben wir bereits vor einiger Zeit eine schlanke Lösung entwickelt, mit welcher der Mitarbeiter mit nur einem Klick sein Zeitereignis verbuchen kann. Zudem wird bei der Buchung mit unserer Add-On-Lösung eine Terminal-ID mitgegeben, sodass die Anwendung mit der selben Logik der Zeiterfassungs-Terminals arbeitet (und auch Hybrid-Modelle möglich sind).  Unsere SAP HCM Add-On-Lösung „Clock in/out“ haben wir nun auch auf die SAP Fiori Technologie gehoben. Damit lässt sich die Anwendung ganz einfach in ein bestehendes Fiori Launchpad oder ESS-Portal integrieren.

 

Unsere Lösung ersetzt als Employee-Self-Service ein klassisches Zeiterfassungs-Terminal zur Buchung von Zeitereignissen wie „Kommen, „Gehen“ sowie dem Beginn und dem Ende von Pausen. Das Zeitereignis wird mit einer Terminal-ID versehen und simuliert eine identische Buchung wie per Zeiterfassungs-Terminal (kein ESS-Kennzeichen). Diese Buchung kann von der SAP Zeitwirtschaft problemlos verarbeitet werden. Zusätzlich wird dem Anwender eine Übersicht über bisherige Buchungen angezeigt. Somit ist die Transparenz zu den Zeitbuchungen stets gewährleistet.

Autor: Sean Schröpfer